schatzsuche

hol dir den schatz aus dem boden
lock ihn aus himmeln herbei
wünsche mit allen methoden
und sprich zaubereien dabei

lasse die sterne ins zimmer
flute mit lachen den raum
glänze im silbernen schimmer
und ahne das glück in dir kaum

winke die spatzen vom giebel
spende dem geiger ein ohr
entschichte die schalen der zwiebel
und tret aus dem schatten hervor

hole den wind aus den kronen
schöpfe den mut aus dem meer
glaube es könnte sich lohnen
und schwing deinen arsch zu mir her

© all rights reserved. Mark Max Henckel

Schreibe einen Kommentar